01.12.2020

Virtueller Digital-Gipfel der Bundesregierung


Dieser findet aktuell vom 30. November bis 01. Dezember 2020 statt.

Das DeSK hat innerhalb der Plattform 1 „Digitale Netze und Mobilität“ (Fokusgruppe "Digitale Netze") in der Unterarbeitsgruppe ‚Satellitenkommunikation‘ – geleitet durch den Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten e.V. (VATM) – mitgewirkt.

In diesem Rahmen wurde für den Digital-Gipfel das Dokument „Satellitenkommunikation – Wichtiger Baustein für die flächendeckende Digitalisierung Deutschlands“ erarbeitet.

Das Ergebnis ist unter https://plattform-digitale-netze.de/app/uploads/2020/11/Satellitenkommunikation.pdf abrufbar.

Wichtige Punkte daraus wurden am 30. November 2020 in der Diskussionsrunde „Breitbandausbau in Deutschland – Bremsen lösen“ erörtert. René Kleeßen – Programmdirektor Raumfahrtmanagement beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) betonte das Potenzial des Satelliten für eine schnelle, effiziente und flächendeckende Breitbandanbindung – supplementär zum Glasfaserausbau.

Telefónica und Telekom äußerten sich ebenfalls positiv zum Technologiemix, auch mit Blick auf den Satelliten.

Der Digital-Gipfel geht heute am 01. Dezember 2020 noch bis ca. 14:30 Uhr.

Weiterführende Informationen finden Sie unter:

https://www.de.digital/DIGITAL/Navigation/DE/Konferenzen/Digital-Gipfel/Plattformen/Plattform-01/digitale-netze-und-mobilitaet.html

https://plattform-digitale-netze.de/