Fachkräfte

Maßnahmen rund um die Themen Aus- und Weiterbildung bzw. Fachkräfte ist ein wichtiger Bestandteil innerhalb der Tätigkeiten des Netzwerks und sind auch als Schwerpunkt in der Vereinssatzung festgelegt.

Wochenend-Symposium

Einmal im Jahr organisiert das DeSK die Veranstaltungsreihe „Wochenend-Symposium“. Ziel ist es, Abiturienten hinsichtlich technischer Berufe (MINT – Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) zu sensibilisieren und den Nachwuchskräftebedarf im Themenbereich der Satellitenkommunikation zu sichern. Hochkarätige Referenten aus den Reihen der DeSK-Mitglieder stellen den Teilnehmern ihr Unternehmen vor und informieren über die neuesten technischen Entwicklungen und Trends sowie berufliche Chancen im Bereich der Satellitenkommunikation.

Um die jungen Teilnehmer für die spannenden Felder und Themen im Bereich der satellitengestützten Technologie zu begeistern, werden zwischen den Vorträgen interaktive Experimente-Sessions abgehalten, bei denen jeder mitmachen, Versuche ausführen und selbst etwas ausprobieren kann. Die Experimente werden von den DeSK-Mitglieder Tesat-Spacecom und Signalhorn  zur Verfügung gestellt und betreut.

Schüler-/Studentenprojekte

Außerdem werden mit unterschiedlichen Bildungseinrichtungen Schülerprojekte umgesetzt. Die Ergebnisse dieser Sonderprojekte werden in den vereinseigenen Showroom integriert und dort präsentiert.

Seit Ende 2018 wird ein Ausbildungsprojekt in Kooperation mit Tesat-Spacecom und gefördert durch das Landratsamt Rems-Murr-Kreis umgesetzt. Dabei konzipieren und bauen Studenten der Dualen Hochschule bei Tesat ein interaktives Experiment zum Thema ‚Laserkommunikation‘. Dieses soll ab Frühjahr 2020 für den Showroom sowie Messen und Veranstaltungen genutzt werden. Weitere Ausbildungsprojekte sind in Planung.

Showroom

Der sich seit 2013 in Betrieb befindende Showroom wird vor allem als Instrument für die Nachwuchskräfteförderung genutzt: So finden regelmäßig Sonderführungen für Schulklassen und Studentengruppen statt.

UHF-Bodenstation

Im März 2018 wurde ferner eine UHF-Bodenstation im Auftrag der Technischen Universität als Redundanz-Station im Rahmen der S-NET Mission in den Showroom integriert. Über diese Bodenstation können die sogenannten Telemetrie-, also Zustandsdaten, der vier S-NET Nanosatelliten ‚live‘ abgerufen werden. Damit sollen unter anderem Nachwuchskräfte an die Betriebsweise von Satellitensystemen herangeführt werden und die Komplexität derartiger Systeme am Beispiel eines Echtzeit-Satellitenbetriebs erleben.

Mission Zukunft

Als Partner der Nachwuchskräfteinitiative ‚Mission Zukunft – Von Baden-Württemberg ins All‘ ist das DeSK alle zwei Jahre in den Raumfahrttag im Haus der Wirtschaft in Stuttgart involviert. Der Raumfahrttag wird vom Forum Luft- und Raumfahrt Baden-Württemberg gemeinsam mit dem Land Baden-Württemberg und weiteren Partnern durchgeführt, mit dem Ziel, Nachwuchskräfte für die Raumfahrtbranche zu begeistern.

Dabei wird vor allem der im Raumfahrt und MINT-Bereich interessierte Nachwuchs angesprochen. In diesem Rahmen findet auch immer ein Schülerwettbewerb statt.

Weiterführende Informationen finden Sie unter: https://vonbwinsall.de/

Vorlesungsreihe

Darüber hinaus war das DeSK bei der Einführung einer Vorlesungsreihe am Institut für Raumfahrtsysteme der Universität Stuttgart zum Thema „Satellitenkommunikation“ beteiligt.