Ziele

Neben dem Ziel, sowohl am Standort als auch auf nationaler Ebene, die einmalige Konzentration von Unternehmen der Satellitenkommunikation besser bekannt zu machen, bildet die Tätigkeit des Vereins folgende Schwerpunkte:

  • Maßnahmen rund um die Themen Aus- und Weiterbildung bzw. Fachkräfte
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Mitwirkung an Innovationsprojekten
  • Austausch vorliegender Entwicklungsergebnisse sowie die Vernetzung gemeinsamer Interessensbereiche bei Technologietransfer und anderen wichtigen Fragestellungen spezifisch für das Themenfeld Satellitenkommunikation
  • Plattform zum Austausch vorliegender Entwicklungsergebnisse
  • Vernetzung gemeinsamer Interessensbereiche bei Technologietransfer und anderen wichtigen Fragestellungen spezifisch für das Themenfeld Satellitenkommunikation
  • Initiierung eines branchenübergreifenden Dialogs zu relevanten Akteuren aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik

Das DeSK wirkt darüber hinaus an Innovationsprojekten mit. So wurde eine UHF-Bodenstation zum Empfang von Telemetriedaten (Zustansdaten) in den Showroom am Standort Backnang integriert.

Auf diese Weise wird die Technische Universität Berlin in ihrem S-NET-Vorhaben unterstützt, bei welchem die Intersatellitenkommunikation zwischen diesen ‚fliegenden Würfeln‘ getestet wird.

Außerdem wird die interaktive UHF-Bodenstation als zusätzliches Instrument genutzt, um Nachwuchskräfte an die Betriebsweise von Satellitensystemen heranzuführen und die Komplexität derartiger Systeme am Beispiel eines Echtzeit-Satellitenbetriebs erlebbar zu machen.

Das DeSK arbeitet ferner intensiv daran, die öffentliche Wahrnehmung der Satellitenkommunikationsbranche zu unterstützen. Diese ist, verglichen mit anderen Branchen (wie zum Beispiel Erdbeobachtung oder bemannte Raumfahrt), geringer entwickelt. Daher wurde mit europäischen Fördermitteln ein Showroom konzipiert und umgesetzt, der klare Sichtbarkeitsvorteile für die beteiligten Akteure und die Branche insgesamt schaffen soll. Dem DeSK obliegt der Betrieb dieses Showrooms. Durch den Showroom informiert das Zentrum Schüler, Studenten, die breite Öffentlichkeit sowie politische Entscheidungsträger und Vertreter der Wirtschaft über dieses Thema.

Das Kompetenzzentrum unterstützt insbesondere kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in sämtlichen, mit der Satellitenkommunikation mittelbar oder unmittelbar zusammenhängenden Fragen, um zur Erhaltung bzw. Stärkung des Wirtschaftsstandortes Deutschland und der Region beizutragen.

Das DeSK ist ebenso Teil der Kompetenzzentren Initiative der Region Stuttgart und arbeitet hier mit den anderen regionalen Unternehmensnetzwerken zusammen.