Nach dem Ende des EFRE geförderten DISK-Projekts im September 2014 war es notwendig, neue Projekte zu akquirieren, um neben seinen ursprünglichen auch die durch das DISK-Projekt ausgeweiteten Netzwerkaktivitäten weiterhin organisieren und umsetzen zu können. So wirkt das DeSK seither verstärkt an Innovationsprojekten mit.

Eine wichtige Säule dabei war der Unterauftrag innerhalb der sogenannten S-NET Mission bis zum 31. Dezember 2019.

In diesem Zusammenhang hat der Verein seine Infrastruktur weiterentwickelt und neben dem Showroom eine UHF-Bodenstation geplant, aufgebaut sowie als eigenständigen Themenbereich in den Showroom integriert. Darüber können sogenannte Telemetrie- bzw. Zustandsdaten von Nanosatelliten ‚live‘ empfangen werden.

Außerdem unterstützt das DeSK vermehrt Vorhaben im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit und organisiert regelmäßig Sonderprojekte zur Nachwuchskräfteförderung.