DeSK Termine

Network-News

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Impressum
Datenschutz

Heinrich-Hertz

Im Rahmen einer Kooperation mit der Tesat-Lehrwerkstatt, dem Technischen Gymnasium Backnang und der Gewerblichen Schule Backnang initiierte das DeSK im Jahre 2012 ein innovatives Projekt, Satellitenmodelle von Schülern bauen zu lassen, um Nachwuchskräfte von der Satellitenkommunikation zu begeistern. Als erstes Modell wurde der Heinrich-Hertz Satellit umgesetzt. Dabei handelt es sich um ein aktuelles nationales Projekt. Der Start von Heinrich-Hertz ist für 2021 vorgesehen. Mehrere DeSK-Mitglieder sind an diesem technisch-wissenschaftlichen Projekt beteiligt.

Das Ergebnis wurde als ‚Vorzeigemodell‘ für den Bereich ‚Kommunikationssatellitensysteme‘ Ende 2013 in den Showroom integriert. Die Gewerbliche Schule mit technischer Ausrichtung konnte die Erstellung des Modells als Projektarbeit in den Unterricht integrieren und war für den Bau des Satellitenkörpers verantwortlich. Die Schüler des Technischen Gymnasiums übernahmen, mit Unterstützung von Tesat, die Entwicklung der Mechanik bzw. den Bau der Solarpanels sowie dessen elektrische Steuerung.

„Die Kooperation mit den Backnanger Schulen ermöglicht, die Schülerinnen und Schüler von der Satellitenkommunikationstechnologie zu begeistern. Ich freue mich daher besonders über die Bereitschaft der Technikerabteilung an der Gewerbeschule, ein weiteres Modell zu realisieren“, erläutert Vorstandsvorsitzender Reinhard Schnabel nach Projektende.